Gastvorlesung an der HTW Berlin
23. Januar 2017
SEER4ALL Symposium
27. Januar 2017

Erstes Konsortialtreffen WindNODE

26. Januar 2017 | Berlin
50Hertz Headquarters

Das RLI ist als Partner am Verbundprojekt WindNODE beteiligt, das am 6. Dezember 2016 offiziell durch die Übergabe der Förderbescheide an den Start ging. Am 26. Januar 2017 kommen Vertreterinnen und Vertreter der über 70 Partnereinrichtungen in Berlin zu einem ersten Konsortialtreffen zusammen. Für das RLI nehmen Berit Müller und Elisa Gaudchau teil.

WindNODE ist eins von fünf Verbundprojekten, die im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) des BMWi gefördert werden. Hier geht es um die Erforschung des effizienten Zusammenspiels von Erneuerbarer Energieerzeugung und -nutzung sowie der Stromnetze dazwischen. Dies findet in der Modellregion Nordostdeutschland statt. Das RLI beteiligt sich konkret an der Analyse von Kapazitäten und Wirkung des geplanten „Verbundkraftwerks Prignitz“ (VBKW) für das Gesamtsystem.

Weitere Informationen zur RLI-Beteiligung an WindNODE finden Sie hier.

© Foto: RLI