RISETI Travelling Conference
6. November 2017
Kommunales Elektromobilitätskonzept für Detmold
8. November 2017

Deutsch-Philippinische Forschungsdelegation besucht RLI

6. – 17. November 2017 | Berlin

Im Rahmen des Projekts EnerPHIL besucht eine siebenköpfige Delegation der Universität der Philippinen Berlin, um mit den deutschen Partnerinstitutionen an Fragen der nachhaltigen Energieversorgung auf den Philippinen zu arbeiten. Gastgeber ist das RLI.

Die Forscherinnen und Forscher der Universität der Philippinen nehmen unter anderem an Workshops teil mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Energiespeicher, hybride Energiesysteme und Wirtschaftlichkeitsberechnung, GIS-Infrastrukturplanung, Politikanalyse und sozioökonomische Forschungsmethoden. Ihr Besuch umfasst zudem den Besuch verschiedener „Energiewende-Cluster“ in der Region.

Am 8. November findet im Rahmen eines gemeinsamen Abends eine Podiumsdiskussion auf dem EUREF-Campus statt, in der Möglichkeiten der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Erneuerbare Energien und deren Mehrwert für die Entwicklungsziele der Philippinen mit externen Gästen diskutiert werden.

Auf dem Podium:
  • Kathrin Goldammer, RLI (Moderation)
  • Konsulin Catherine Torres, Botschaft der Philippinen
  • Philipp Blechinger, RLI
  • Laarni Escresa, Universität der Philippinen
  • Jens Marquardt, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

Die Teilnahme an der Podiumsdiskussion ist nach Anmeldung möglich. Bitte registrieren Sie sich per E-Mail unter off-grid@rl-institut.de

 

 

© Bild: RLI