RLI zweimal bei der EnviroInfo vertreten
16. September 2016
5. Forum Zukunftsfragen Energie
20. September 2016

Elektromobilität in Brandenburg: Erste PIOnEER-Ergebnisse vorgestellt

19. September 2016 – Welche Regionen in Brandenburg eignen sich besonders für Elektromobilität in Kombination mit Erneuerbaren Energien? Zu dieser Forschungsfrage hat das Reiner Lemoine Institut am vergangenen Freitag die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Hintergrund ist das PIOnEER-Projekt, welches das Reiner Lemoine Institut derzeit im Auftrag des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums durchführt. In einer ersten Analyse hat das RLI Potentiale für Elektromobilität und Micro Smart Grids mittels einer AHP-Analyse identifiziert. Die interaktive Webmap zeigt die Ergebnisse sowie die detaillierten Bewertungsschlüssel:

Bild

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Freitag wurden mögliche Mikrostandorte identifiziert und diskutiert. Auf dieser Basis sollen dann Interviews mit Expertinnen und Experten geführt werden. Anschließend berechnet das RLI für die drei aussichtsreichsten Standorte die optimale ökologische und ökonomische Auslegung von Ladesäulen, EE-Anlagen, ggf. Speicher und Netzanbindung.
Das Reiner Lemoine Institut arbeitet in diesem Projekt eng mit seinen Partnern InnoZ und inno2grid zusammen.

© Fotos: RLI