Bestimmung optimaler Stromnetzerweiterung in ländlichen Gebieten mithilfe von Routing-Algorithmen (Geiger und Cader 2016)
1. Januar 2016
Barriers and solutions to implementing renewable energies on Caribbean islands in respect of technical, economic, political, and social conditions
8. Januar 2016

Dr. Kathrin Goldammer übernimmt Geschäftsführung des Reiner Lemoine Instituts

Dr. Kathrin Goldammer wird zum 1. Februar 2016 die Geschäftsführung des Reiner Lemoine Instituts übernehmen.
Dr. Claus Benekings Geschäftsführerschaft endete vertragsgemäß zum Ende des Jahres.

Das Reiner Lemoine Institut wird künftig von Dr. Kathrin Goldammer geleitet. Die promovierte Diplom-Ingenieurin Elektrotechnik verfügt über langjährige Erfahrung in der Energiewirtschaft und in der Energiepolitik und setzt sich für die transdisziplinäre Energieforschung ein. Zuvor war Dr. Goldammer bei acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und leitete die dort ansässige Geschäftsstelle des Forschungsforums Energiewende. Davor war sie am Institute for Advanced Sustainability Studies in Potsdam für den Energiebereich zuständig. Sie kommt ursprünglich aus der Energiewirtschaft, wo sie sich mit Kraftwerksbewirtschaftung, Portfoliomanagement und Risikomanagement beschäftigt hat.

Ab Februar 2016 wird Frau Dr. Goldammer das 35-köpfige Team des Reiner Lemoine Instituts leiten und die wissenschaftlich-strategische Ausrichtung des Instituts verantworten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Dr. Kathrin Goldammer für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, sagte Eberhard Holstein, Geschäftsführer der Grundgrün Energie GmbH und Mitglied des Kuratoriums der Reiner Lemoine Stiftung, die das RLI fördert. „Sie kennt sich in der Energieforschung aus, hat viel Erfahrung in der Politikberatung und will etwas bewegen für die Energiewende. Unter ihrer Leitung wird sich das Institut zu einem relevanten Impulsgeber für die Umsetzung der großen gesellschaftlichen Transformationsprozesse entwickeln.“

Dr. Claus Beneking, der die Geschäftsführung im September 2014 übernommen hatte, beendete seine Arbeit wie geplant zum 31.12.2015. „Wir danken Dr. Claus Beneking für seine exzellente Arbeit. Er hatte maßgeblichen Anteil an der Etablierung des Instituts und dem Aufbau der operativen Strukturen“, sagte Dr. Annegret Jatzkewitz im Namen des Vorstands der Reiner Lemoine Stiftung. Bis Frau Dr. Goldammer ihre Tätigkeit zum 01.02.2016 aufnimmt, liegt die Geschäftsführung bei der bisherigen Prokuristin Dipl.-Kfm. Margret Crummenerl.

Die Pressemitteilung können Sie hier herunterladen:

Download