Energy Access for Sub-Saharan Africa with the focus on hybrid mini-grids (Blechinger et al. 2016)
21. September 2016
Berit Müller bei Modellierungs-Konferenz in Prag
22. September 2016

Internationale Konferenz „Solar Technologies & Hybrid Mini Grids to Improve Energy Access“

21. bis 23. September 2016 | Bad Hersfeld

Eine der größten und wichtigsten Konferenzen im Forschungsbereich Off-Grid findet von 21. – 23. September in Bad Hersfeld statt: die „International Conference on Solar Technologies & Hybrid Mini Grids to Improve Energy Access“. Hier treffen sich mehrere hundert Expertinnen und Experten, um über die neuesten Entwicklungen  bei der Elektrifizierung ländlicher Regionen mithilfe von Erneuerbaren Eenrgien und Mini Grids zu sprechen.

Für das RLI nehmen Philipp Blechinger, Forschungsfeldleiter Off-Grid Systems, und Catherina Cader, wissenschaftliche Mitarbeiterin, teil. Catherina zeigt ihre Arbeit zum Thema „Geospatial Modelling and Implementation Plan for Electrification Strategies – The Case of Nigeria“ am 21. September anhand eines Posters, Philipps Beitrag, den er am 22. September vorstellt, trägt den Titel „Energy Access for Sub-Saharan Africa with Focus on PV Hybrid Mini-Grids“.

Weitere Informationen zur Konferenz sowie das vollständige Programm finden Sie hier.

© Illustration: RLI