Cost-self-sufficiency-tradeoff in a real-life urban microgrid with electric vehicles (Wanitschke et al. 2016)
20. März 2016
RLI präsentiert Forschungsergebnisse beim „Africa-EU Symposium on Renewable Energy Research and Innovation“
22. März 2016

Kleinwindenergieanlagen, die Genehmigungslage in Deutschland und deren Einsatz an Bildungseinrichtungen (Müller et al. 2016)

Berit Müller, Norman Pieniak, Judith Fiukowski

Bericht

Im Rahmen des UfU Projekts „EE-Schulen“ -Evaluation solarer Schulprojekte und Machbarkeits-studie Windenergie an Bildungseinrichtungen werden Schulen unterstützt, ihre Kleinwindenergie-anlage (KWEA) in der Sichtbarmachung und pädagogischen Nutzung zu optimieren. Das RLI untersucht über eine Machbarkeitsstudie den Einsatz von KWEA an Schulen. Die Machbarkeits-studie umfasst die technischen und genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen sowie die prakti-schen Bedingungen für die Standortauswahl, die Wahl des KWEA-Typs und Installation sowie den Betrieb der Anlage. Des Weiteren wird die Wirtschaftlichkeit von KWEA betrachtet. Durch die Kooperation mit zwei Oberstufenzentren, einem Freizeitzentrum als außerschulischem Lernort in Berlin und einem Gymnasium in Sachsen sowie weiteren telefonisch durchgeführten Interviews mit Schulen, die bereits eine eigene Anlage besitzen, konnten hilfreiche Erfahrungen gesammelt und für zukünftige KWEA-Projekte von Schulen aufbereitet werden.

Download Link zum Projekt