ATZ-Konferenz: Netzintegration der Elektromobilität
16. Mai 2017
Technisch-wirtschaftliche Optimierung der Teilnahme einer netzdienlichen Großbatterie am Primärregelleistungsmarkt (Schachler et al. 2017)
18. Mai 2017

Konferenz: Energy Modelling Platform – Europe

17. – 18. Mai 2017 | Brüssel
Europäische Kommission

Das RLI organisiert gemeinsam mit der schwedischen Königlich Technischen Hochschule (KTH) die erste Konferenz „Energy Modelling Platform – Europe“ (EMP-E) im Rahmen des REEEM-Projekts. Durch Peer-Review-Verfahren wird hier eine Auswahl der vielversprechendsten Energiesystemmodelle und Politikansätze für die Energiewende auf europäischer Ebene erstellt und bei der Konferenz präsentiert.

Die EMP-E ist die erste in einer jährlichen Reihe, sie wurde auf Anregung der Horizon 2020 Advisory Group on Energy ins Leben gerufen und soll als europäische Diskussionsplattform für Energiesystemmodellforschung dienen. Im Fokus der ersten Konferenz 2017 stehen die Themen Energieunion, Energiewende,  Transparenz, Definition von Szenarien sowie der SET Plan.

Die Konferenz findet bei der Europäischen Kommission in Brüssel statt, Berit Müller, Leiterin der RLI-Forschungsbereichs Transformation von Energiesystemen, steht dem Organisationskomitee vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

© Foto Hintergrund: Shahjalal2005, CC-BY-SA-4.0