Model-based quantification of a microgrid via key performance indicators (Möhrke et al. 2015)
30. März 2015
Analysis of critical planning parameters in hybridisation of diesel based mini-grids
14. April 2015

Machbarkeitsstudie Windenergie an Bildungseinrichtungen im Rahmen des Projekts „EE-Schule“

Projektzeitraum 01.04.2015 - 31.03.2016

Erneuerbare Energien und im speziellen Windenergie sollen in den regulären Schulunterricht integriert werden. Zur Unterstützung der Schulen werden hierfür Möglichkeiten aufgezeigt und darüber hinaus für die Schulen, die Interesse an der Installation einer schuleigenen Kleinwindenergieanlage (KWEA) haben, die organisatorischen, rechtlichen und technischen Informationen aufbereitet.

Im Rahmen des UfU Projekts „EE-Schulen - Evaluation solarer Schulprojekte und Machbarkeitsstudie Windenergie an Bildungseinrichtungen" werden Schulen unterstützt, ihre KWEA in der Sichtbarmachung und pädagogischen Nutzung zu optimieren. Das RLI untersucht über eine Machbarkeitsstudie den Einsatz von KWEA an Schulen und hier speziell die technischen und genehmigungsrechtlichen Voraussetzungen sowie praktische Bedingungen für die Einrichtung und den Betrieb. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in einem abschließenden Handbuch für die interessierten Schulen fließen und hierüber einen Weg in konkrete Projektvorhaben und Unterrichtseinheiten finden. Durch die Kooperation mit zwei Oberstufenzentren und einem Freizeitzentrum als außerschulischem Lernort in Berlin sowie einem Gymnasium in Sachsen werden Unterrichts- und Projektmaterialien erarbeitet und eingesetzt.
Die Erkenntnisse aus dem Austausch mit den Modellschulen sowie aus der Aufarbeitung der genehmigungs- und baurechtlichen Bestimmungen zur Errichtung von KWEA in Deutschland werden in einer Machbarkeitsstudie zusammengefasst und fließen in ein Handbuch des UfU ein. Den Schulen wird damit ein Leitfaden zugänglich gemacht, der über das Potential von KWEA an Bildungseinrichtung, die Möglichkeiten zur Einbindung in den Unterricht aber auch die Hindernisse und Schwierigkeiten aufklärt, die mit der Errichtung einer KWEA an Schulen auftauchen können.

Kontakt



Berit Müller


Teamleiterin

Norman Pieniak


Wissenschaftlicher Mitarbeiter