Training „Netzintegration von Erneuerbaren Energien auf Inseln“
1. Oktober 2017
ArguMap: eine Argumentationskarte zur Energiewende im Verkehr
11. Oktober 2017

ArguMap: eine Argumentationskarte zur Energiewende im Verkehr

Die Argumentationskarte bietet einen Überblick über die verschiedenen Argumente in der Debatte um mögliche Technologiepfade zur Dekarbonisierung des straßengebundenen Verkehrs in Deutschland. Sie können die einzelnen Thesen und Begründungen anklicken und so die Argumentationsstränge nachverfolgen.
Die Karte ist noch nicht vollständig. Um die Kartierung der Debatte zu vergrößern und zu verbessern, benötigen wir Ihre Argumente. Schreiben Sie uns an welchen Stellen noch nachgebessert werden muss.

Angaben zur AnsprechpartnerIn

Name

Institution

E-Mail-Adresse

Feedback zur Argumentationskarte

Nummer der These oder des Arguments

Feedback, Kritik, weitere stützende oder angreifende Thesen/Argumente

Der Verkehr ist in Deutschland der bislang einzige Sektor, dessen CO2-Emissionen in den letzten Jahren nicht gesunken, sondern sogar gestiegen sind. Eine Alternative zum fossilen Verbrennungsmotor muss etabliert werden, wenn man die Klimaziele des Pariser Abkommens erreichen will. Doch welche eignet sich am besten? Batterieelektrische, Brennstoffzellenfahrzeuge oder einfach die Substitution fossilen Treibstoffs? In der Wissenschaft aber vor allem auch in Politik und Wirtschaft wird diese Frage kontrovers diskutiert.

In einer Argumentationsanalyse der Debatte um alternative Antriebe zeigen wir das komplexe Für und Wider von alternativen Technologiepfaden für den straßengebundenen Verkehr. Wir laden Sie ein, die Karte der Argumente mit uns zu erweitern und zu verbessern.

Die Argument Map ist Teil des Dissertationsprojekts von Alexander Wanitschke . Darin untersucht er Entscheidungen und Argumente der Energiewende im Verkehr auf ihre Unsicherheiten mit dem Ziel robuste Transformationspfade für die Verkehrswende abzuleiten.

Die Argument Map wurde mit Argunet erstellt.

Alexander Wanitschke
Projektleiter
E-Mail
Telefon: +49 (0)30 1208 434 81

Simon Hoffmann
Studentischer Mitarbeiter
E-Mail
Telefon: +49 (0)30 1208 434 81

Oliver Arnhold
Teamleiter
E-Mail
Telefon: +49 (0)30 1208 434 30