Drittes Zukunftsforum „E-mobiles Brandenburg“
1. Dezember 2017
EnerPHIL – Deutsch-Philippinische Forschungsdelegation am RLI
5. Dezember 2017

oemof Developer Meeting

4. – 6. Dezember| Flensburg

Das RLI ist mit mehreren Kolleginnen und Kollegen beim ersten oemof Developer Meeting in Flensburg vertreten. Nach dem ersten User Meeting im Mai 2017 am RLI, liegt der Fokus nun auf der Organisation des kollaborativen Programmierens sowie die Vertiefung und Erweiterung von oemof-Funktionen.

Das Open Energy Modelling Framework (oemof) ist ein Modellierungswerkzeug zur Analyse von verschiedenen Energiesystemen. Die open-source-lizenzierte Software wurde vom RLI maßgeblich mitentwickelt. Sie ist modular und flexibel aufgebaut, sodass sie je nach Bedürfnis zusammengestellt werden kann. Daher eignet sie sich gut für den Einsatz bei sektorübergreifenden Studien.

Nutzerinnen und Nutzer von oemof sind herzlich eingeladen sich bei dem dreitägigen Treffen miteinander auszutauschen, sich gegenseitig ihre Anwendungen vorzustellen, offene Fragen zu klären und zu netzwerken. Das oemof Developer Meeting wird vom Zentrum für nachhaltige Energiesysteme der Europa-Universität Flensburg ausgerichtet.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an.

© Bild: RLI