Neue Version der OpenEnergy Platform veröffentlicht
12. April 2017
ImplaN – Initialinfrastruktur für Wasserstoffmobilität auf Basis planbarer Nachfrager
20. April 2017

Open Energy Modelling Workshop – Frankfurt 2017

19. – 21. April 2017 | Frankfurt am Main

Das Reiner Lemoine Institut nimmt am sechsten Workshop der Open Energy Modelling Initiative (openmod) in Frankfurt am Main teil. Berit Müller, Ludwig Hülk, Jonathan Amme und Editha Kötter werden das RLI vor Ort vertreten, Vorträge halten und Sessions leiten.

Das RLI engagiert sich in mehreren Projekten für transparentere Forschung und mehr Austausch durch das Anwenden von Open-Source-Prinzipien. Auf dem openmod-Workshop in Frankfurt präsentiert das RLI Arbeitsstände und Konzepte der Projekte open_eGo , open_FRED und REEEM . Ludwig gibt in einem kostenfreien Tutorial außerdem Einblicke in das Arbeiten mit offenen GIS-Daten (Database [oedb], SQL [postGIS] & QGIS) und zeigt, wie man damit Berechnungen anstellt.

Die von Modellierungsexpertinnen und -experten gegründete openmod-Initiative trifft sich zweimal jährlich an einer europäischen Forschungseinrichtung oder Universität. Nach Workshops in Berlin, London, Stockholm und Mailand findet das aktuelle Treffen nun in Frankfurt statt.

Alle Informationen zur Anmeldung gibt es auf der Webseite der Open Energy Modelling Initiative.

 

© Bild: RLI, Hintergrundfoto: CC-BY-SA-3.0