Technische Unterstützung für die Implementierung von PV-Batterie-Diesel Hybridsystemen auf den Cook Inseln
1. Juli 2015
Vergleich von Off-Grid Elektrifizierung versus Netzerweiterung
1. Juli 2015

Potenziale für Druckluftenergiespeicher (CAES) im Rahmen der Energiewende

Projektzeitraum 01.12.2013 - 28.02.2014

Energiespeicher sind von zentraler Bedeutung für eine "Energiewende" mit sehr hohen Anteilen Erneuerbarer Energien. Neben der kurzfristigen Leistungsbereitstellung zum Zwecke der Netzstabilität, ist zunehmend eine längere, gar saisonale, Speicherung von erzeugter Energie notwendig. In diesem Kontext wurde das Potenzial für Druckluftenergiespeicher untersucht.

In diesem Projekt wurde das Potenzial von Druckluftspeichern - Compressed Air Energy Storage (CAES) - im Hinblick auf eine "Energiewende" mit hohen Anteilen Erneuerbarer Energien untersucht. Der Fokus lag dabei zum einem auf der Verfügbarkeit geeigneter geologischer Untergründe und dem techno-öknomischen Potenzial der Technologie hinischtlich einem Pfad zu einer 100% Erneuerbaren Energieversorgung.
Mit diesem Projekt wird untersucht welchen Wert Druckluftenergiespeicher (CAES) für eine Energiewende, mit der Zielstellung einer reinen regenerativen Energieversorgung, haben. Insbesondere werden Kosten und technische Möglichkeiten mit Batteriespeichersystemen verglichen.


Herrenknecht AG (Timothée Couchoud)

Kontakt



Philipp Blechinger


Teamleiter

Paul Bertheau


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Hendrik Huyskens


Wissenschaftlicher Mitarbeiter