RLI stellt Verfahren zur Entscheidungsunterstützung im Energiesystemdesign vor
3. Mai 2016
Beitrag auf der 10. Eurosolar-Konferenz in Schwerin
10. Mai 2016

Projekt GENERGIE – RLI unterstützt Gender in der Energietechnik

Das Reiner Lemoine Institut ist Kooperationspartner des am 1. Januar 2016 gestarteten Projekts „GENERGIE – Gender in der Energietechnik“. Das Projekt will einen Beitrag zur Erhöhung des Anteils von Frauen in der Ausbildung, vor allem im Studium von energierelevanten Themen, leisten und Genderaspekte und Methoden zur Integration dieser in der energierelevanten Forschung bekannt machen und vertiefen.

GENERGIE bringt ExpertInnen aus dem In- und Ausland aus den Bereichen Gender und Energietechnik zusammen, um gemeinsam Genderaspekte für Hochschulausbildung und Forschung zu erarbeiten. Die Vernetzung von Frauen aus Forschung, Hochschulausbildung und Unternehmen führt zu einem wichtigen Wissenstransfer, der auch einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit für Frauen in der Energieforschung auf allen Hierarchieebenen und in allen relevanten Innovationssystemen leisten wird.

Im Rahmen des Projektes finden 2016 in vier Bundesländern ExpertInnenworkshops statt. Den Auftakt macht am 3. Mai der Workshop in Bremen mit dem Thema „Integration von Genderaspekten in Forschung und Entwicklung im Bereich Energie“.