EnviroInfo 2017
13. September 2017
User-Group-Treffen „Dezentrale Energieversorgung – Smart Grids“
14. September 2017

Das war der RLI Energie-Dialog 2017

Viele Perspektiven für 100 % Erneuerbare Energien

Am 6. September 2017 fand zum zweiten Mal der RLI Energie-Dialog statt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, lud das RLI diesmal zu noch intensiverer Workshop-Arbeit ein: Die Zahl der Workshops hatten wir von drei auf sieben erhöht. Nach dem ersten Energie-Dialog erhielten wir das Feedback, dass unsere Gäste besonders daran interessiert waren, tief in unsere einzelnen Forschungsthemen einzutauchen, dafür wünschten sie sich auch mehr Zeit. Diesem Wunsch sind wir gern nachgekommen. So konnten wir die Bandbreite unserer Themen angemessen abdecken und jedem Thema zwei Stunden ungestörte Workshop-Arbeit widmen.

Rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft kamen der Einladung ins Haus Ungarn nach. Sie gaben uns durch ihre jeweiligen – sehr unterschiedlichen – Perspektiven auf die Herausforderungen der Energiewende wertvollen Input für unsere Forschung. Gemeinsam diskutieren wir, wo in der Energie- und Verkehrswende konkrete Lösungen gebraucht werden, welche Ideen vielversprechend sind und welche Aspekte wir vielleicht noch stärker berücksichtigen sollten. Begleitet wurde der gesamte Energiedialog erstmals von Konferenzzeichnerin Juliane Pieper, die uns dabei unterstütze die vielen Ergebnisse der Workshops visuell zu dokumentieren.

Zum gemeinsamen Auftakt begrüßte RLI-Geschäftsführerin Kathrin Goldammer zwei Gäste zu einer Podiumsdiskussion: Christian Hochfeld, Direktor der Agora Verkehrswende, und Ina Richter, Wissenschaftlerin am IASS Potsdam. Sie diskutierten die Frage, ob Energiewirtschaft und Automobilindustrie nur durch äußeren Druck zur Dekarbonisierung gebracht werden können und welche Faktoren den Wandel begünstigen. Ihr gemeinsames Fazit: Die Energiewende muss auf jeden Fall größer gedacht werden, als nur als wirtschaftlicher Prozess. Auch ethische und soziale Aspekte spielen eine Rolle und müssen berücksichtigt werden.

Das RLI bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre spannenden Beiträge! Untenstehend finden Sie eine Auswahl der Fotos, Materialien und Ergebnisse aus den Workshops. Wir freuen uns schon darauf, beim RLI Energie-Dialog 2018 mit Ihnen weiter zu arbeiten.

Downloads

Workshop 1 | Ethik und Energiewende: Das Gute Leben im Energiesystem

Ergebnisposter

Workshop 2 | Energiewende und Energiezugang in Entwicklungsländern

Präsentation RLI
Präsentation Ludwig Kammesheidt
Ergebnisposter

Workshop 3 | Stakeholder Empowerment Tools

Präsentation RLI
Präsentation Judith Fiukowski
Präsentation Simon Hilpert
Ergebnisprotokoll
Ergebnisposter

Workshop 4 | Open Science: Lessons Learned & Best Practices

Ergebnisposter
Präsentation RLI

Workshop 5 | Lokale Energiesysteme für die Verkehrswende

Ergebnisse der interaktiven Umfragen
Ergebnisposter

Workshop 6 | Regionale Infrastrukturplanung für die Verkehrswende

Ergebnisse der interaktiven Umfragen
Ergebnisposter

Workshop 7 | Überregionale Sektorkopplung für die Verkehrswende

Ergebnisse der interaktiven Umfragen
Ergebnisposter

Gemeinsamer Abschluss der Workshops 5 + 6+ 7

Ergebnisse der interaktiven Umfragen

Weitere Präsentationen der Referentinnen und Referenten des Energie-Dialogs sind auf Anfrage erhältlich

Twitter Nachlese: TwitterLogo_#55acee#RLIED17

 

Bilder

 

© Fotos: RLI (Jörg Unkel, Die Hauptstadtfotografen)