Analysis of a Potential Single and Combined Business Model for Stationary Battery Storage Systems (Klausen et al. 2016)
12. Dezember 2016
RLI startet Forschungsprojekt zu Wasserstoffinfrastruktur für planbare Nachfrager
16. Dezember 2016

Rückblick: Informationsveranstaltung Einstieg E-Mobilität

9. Dezember 2016 – Im November 2016 wurde der neue Förderaufruf der Bundesregierung für kommunale Elektromobilitätskonzepte veröffentlicht. Das RLI lud darum am 9. Dezember zu einer Informationsveranstaltung in Berlin ein, bei der wir Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Kreisverwaltungen, kommunalen Verkehrsbetrieben und Stadtwerken in Berlin zusammenbrachten. Ziel war es, potentielle Partner für E-Mobilitäts-Projekte in Kontakt zu bringen und neue Projekte anzustoßen.

Kathrin Goldammer und Oliver Arnhold gaben einen Überblick über den Forschungsstand beim Thema kommunale E-Mobilität. Weitere Vorträge wurden von Stefan Höring, Ansprechpartner für das Thema E-Mobilität beim Projektträger Jülich, und Carsten Hansen, Referatsleiter Wirtschaft, Tourismus, Verkehr beim Deutschen Städte- und Gemeindebund, gehalten.

Stefan Höring erläuterte die Ziele des Förderprogramms und stellte in Aussicht, dass es noch weitere Förderaufrufe zum Thema kommunale Elektromobilität geben wird.

Carsten Hansen präsentierte die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter deutschen Kommunen, die belegten, dass viele Verantwortliche in Städten und Gemeinden das Thema Elektromobilität als wichtig einschätzen und gern Fördermittel für kommunale Projekte in Anspruch nehmen würden. Allerdings haben die wenigsten bisher konkret gehandelt. Der aktuelle Förderaufruf der Bundesregierung könnte also für viele Gemeinden ein willkommener Anstoß sein.

Das RLI wird aufgrund der großen Nachfrage am 10. Januar 2017 eine weitere Informationsveranstaltung zur kommunalen E-Mobilität in Kooperation mit der Deutschen Kreditbank in Erfurt anbieten.

Foto: RLI