ENavi-Arbeitstreffen
6. November 2017
Deutsch-Philippinische Forschungsdelegation besucht RLI
6. November 2017

RISETI Travelling Conference

Research initiative for sustainable energy transitions on islands

Projektzeitraum Oktober 2017 – Februar 2018


Die „Travelling Conferences“ sind eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Veranstaltungsreihe, in der deutsche Expertinnen und Experten sowie wissenschaftlicher Nachwuchs im Ausland zu aktuellen Forschungsthemen referieren. Diese Veranstaltungen sollen Plattformen bilden, um internationale Kooperationen aus- und aufzubauen.

Das RLI übernimmt die Organisation von einer Travelling Conference zum Thema Erneuerbare Energien zur nachhaltigen Energieversorgung von Inseln in Südostasien. Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis reisen wir nach Bangkok, Singapur und Jakarta um Forschungsbedarf und Kooperationspotenziale mit lokalen Forschungseinrichtungen in diesem Thema zu erörtern und zu vertiefen. Dafür haben wir Zielinstitutionen ausgesucht, die bereits zu diesen Themen forschen, um im Dialog Schnittstellen und Anknüpfungspunkte zu identifizieren. Langfristig geht es darum, Partnerschaften für gemeinsame Projektentwicklung anzubahnen und aufzubauen.

Vier Expertinnen und Experten des RLI reisen im Rahmen der Travelling Conference und halten dort mit Partnern aus Forschungseinrichtungen vor Ort sowie aus Unternehmen Fachvorträge und Diskussionsforen.
  • 27. - 28. November 2017 | Bangkok | King Mongkut’s University of Technology Thonburi
  • 30. November 2017 | Singapur | National University of Singapore
  • 4. – 5. Dezember 2017 | Jakarta | Universitas Indonesia (SESP UI)
Projektpartner
Wuppertal Institut

TU Berlin

QINOUS

Kraftwerk RPS


Gastgebende Universitäten
King Mongkut’s University of Technology Thonburi

National University of Singapore

Universitas Indonesia
BMBF

Kontakt



Paul Bertheau


Projektleiter

Philipp Blechinger


Teamleiter

Catherina Cader


Promovendin

Kathrin Goldammer


Geschäftsführerin