Alexander Wanitschke

M.Sc. Regenerative Energiesysteme (TU Berlin)

+49 (0)30 5304 2018


Doktorand

Info

Alexander ist seit Januar 2017 Promovend der Reiner Lemoine-Stiftung, der Arbeitsttitel seiner Dissertation lautet "Multikriterielle Optimierung und Robustheitsanalyse als Entscheidungsunterstützung in der Mobilitäts- und Energiesystemtransformation". Zuvor arbeitete er seit Januar 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im RLI-Forschungsfeld Mobilität mit Erneuerbaren Energien, sein Fokus lag auf der Optimierung hybrider Energie- und Mobilitätssysteme.

Am RLI entwickelte er für die Simulationsumgebung SMOOTH einen evolutionären Algorithmus zur Mehrzieloptimierung von Microgrids. Von März 2015 bis Juni 2016 war er zudem an der Koordination der Öffentlichkeitsarbeitsarbeit am Institut beteiligt.

Alexander studierte Energie- und Prozesstechnik (B. Sc.) und Regenerative Energiesysteme (M. Sc.) an der TU Berlin, hier lag sein Schwerpunkt auf den Bereichen Energiekonzepte und Energiesystemoptimierung.

Ehrenamtlich unterstützt Alexander das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e. V. bei Veranstaltungen zu ökologischer Nachhaltigkeit.