Matteo Prina

M.Sc. Energy and Sustainability Management (Politecnico di Milano)

+49 (0)30 5304 2011


Gastwissenschaftler

Info

Matteo ist von April bis Juni 2017 als Gastwissenschaftler am RLI beschäftigt. Er arbeitet am oemof Open Energy Modelling Framework mit und wird im speziellen ein Multi-Node-Energiesystemmodell für Italien erstellen und die Einsatzmöglichkeiten eines mehrkriteriellen evolutionären Algorithmus prüfen.

Seit November 2015 ist Matteo Doktorand in einem gemeinsamen Programm des EURAC Research und der Politecnico di Milano. Der Titel seiner Dissertation lautet: Renewable Energy High Penetration Scenarios Using Bottom-Up Modelling.

Matteo arbeitet seit 2014 in der Forschungsgruppe urbane und regionale Energiesysteme des EURAC Research. Die Forschungsgruppe entwickelt und modelliert Szenarien mit einem hohen Anteil Erneuerbarer Energien für die Region, um damit örtliche Entscheidungsträger bei der Ausarbeitung einer politischen Energiestrategie zu unterstützen.

Matteo hat einen Bachelorabschluss in Umweltingenieurwesen und einen Masterabschluss in Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement. Beide Abschlüsse erwarb er an der Politecnico di Milano.