Kathrin Goldammer in den HYPOS-Vorstand aufgenommen
30. November 2016
How to meet EU GHG emission reduction targets? A model based decarbonization pathway for Europe’s electricity supply system until 2050 (Pleßmann et al. 2016)
1. Dezember 2016

Zweites Zukunftsforum „E-mobiles Brandenburg – erneuerbar elektrisch“

1. Dezember 2016 – Alexander Wanitschke, Oliver Arnhold und Raoul Hirschberg vom RLI-Forschungsbereichs Mobilität mit Erneuerbaren Energien haben am 1. Dezember 2016 erste Zwischenergebnisse des Projekts PIOnEER beim Zweiten Zukunftsforum „E-mobiles Brandenburg – erneuerbar elektrisch“ des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg vorgestellt. Beim Zukunftsforum, das bei der IHK Potsdam stattfand, waren über einhundert Expertinnen und Experten anwesend, die über den aktuellen Entwicklungsstand der Elektromobilität in Brandenburg informierten und eigene Forschungs- und Investitionsprojekte präsentieren.

Im Projekt PIOnEER untersucht das RLI, welche Standorte in Brandenburg sich besonders für Elektromobilität in Kombination mit einem Micro Smart Grid (MSG) eignen. Oliver berichtete über die erste Phase des Projekts, in der potentielle Partner gesucht wurden. Es gab eine sehr positive Resonanz auf den Bewerbungsaufruf zur Machbarkeitsstudie des RLI, sodass in der zweiten Phase nun die Möglichkeit, an den Standorten MSGs zu entwickeln geprüft wird.

Fotos

© Fotos: Mit freundlicher Genehmigung des IBBF, Fotograf: Alexander Rentsch