Shari Babajide

M.Sc. Klimawandel und Energie (Physik) (Abdou Moumouni University, Niger)

+49 (0)30 1208 434 0


Gastwissenschaftler

Info



Shari Babajide ist von Juni bis Oktober 2022 Gastwissenschaftler in der Forschungseinheit Off-Grid Systems am RLI. Er ist Doktorand an der Abdou-Mumouni-Universität in Niger im Rahmen des Doktorandenprogramms für Klimawandel und Energie des West African Science Service Centre on Climate Change and Adapted Land Use (WASCAL).


Seine Forschung konzentriert sich auf die Modellierung der Dynamik von kohlenstoffarmen Übergängen hin zu einer integrierten Energieplanung.
Sein besonderes Interesse gilt der Entwicklung von Energiewendepfaden für Entwicklungsländer, insbesondere Nigeria, unter Verwendung des modularen Open-Source-Frameworks oemof, systemdynamischer Modellierung und gelegentlicher Präsentation und Bewertung der Flexibilität von Energiesystemen.


Am RLI wird er das Off-Grid-Team bei der Nutzung von Forschungsergebnissen für Nigeria und Westafrika im Rahmen des PeopleSUN-Projekts und anderer Projekte unterstützen.


Shari hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Physik an der Federal University of Agriculture, Abeokuta bzw. der University of Ibadan absolviert und einen weiteren Forschungsmaster in Klimawandel und Energie an der Abdou Moumouni University, Niger. Neben seiner Arbeit am RLI arbeitet er auch für das Unternehmen Climax Mega-top Multipurpose Ent. und als Freiwilliger im PYPSA meet Africa Projekt.