Tabea Katerbau

B.Sc. Energie- und Prozesstechnik (TU Berlin)

+49 (0)30 1208 434 90


Gastforscherin

Info

Tabea Katerbau schreibt seit Dezember 2020 im Rahmen ihres Studiums Regenerative Energiesysteme an der TU Berlin ihre Masterarbeit am RLI und unterstützt damit das RLS-Graduiertenkolleg. In ihrer Masterarbeit beschäftigt sie sich mit den Integrationsmöglichkeiten von Stromspeichern in Niederspannungsnetzen im Erneuerbaren Energiesystem, welche sowohl die Bereitstellung von Systemdienstleistungen ermöglichen als auch den Autarkiegrad von Energiezellen erhöhen.

Tabea machte ihren Bachelor-Abschluss in Energie- und Prozesstechnik an der TU Berlin und entwickelte in ihrer Bachelorarbeit Konzepte zur Integration eines thermochemischen Speichers in solarthermische Kraftwerke. Neben ihrer Arbeit am RLI ist sie in der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Bereich Energieeffiziente Gebäude tätig und arbeitet dort im Team Integrierte Quartiere und urbane Wärmesysteme.