Eröffnung WindNODE Live!
12. Februar 2018
Kick-Off für das SzenarienDB-Projekt
23. Februar 2018

2. DALE Workshop, Berlin, 9. Februar 2018

Der zweite Workshop, den das RLI im Rahmen des  DALE-Projekts gemeinsam mit IET und l°energy veranstaltet, stand unter dem Motto „dezentrale und lokale Energie“. Dabei standen insbesondere vier Aspekte im Fokus, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im ersten Workshop, als besonders relevant im Zusammenhang mit dezentraler Energieversorgung herausgearbeitet hatten. Zudem wurde eine weitere Umfrage ausgewertet.

Zunächst wurden die Ergebnisse des Workshops im Januar zusammengefasst. Gezielt wurden dabei die Aussagen beleuchtet, dass Deutschland aus nationaler Sicht nicht mehr als geeignetes Vorbild betrachtet wird oder dass ein wesentlicher Antrieb für dezentrale Energiemärkte von „Bürgerenergie“-Akteuren kommt. Danach wurden die Ergebnisse einer internationalen Umfrage präsentiert, für die die Fragen der nationalen Umfrage übernommen wurden. Hierbei stellte sich heraus, dass über 60 Prozent der befragten ausländischen Energieexpertinnen und -experten Deutschland als Vorreiter in Sachen Energiewende und lokaler Energieversorgung sehen. Im Anschluss wurden die Schwerpunkte des letzten Workshops, Digitalisierung, Netzentgelte, Innovation sowie Vor-Ort Strom und Direktstrom vertieft, ausgiebig diskutiert und nach ihrer Relevanz gewichtet.