Marc Juanpera Gallel

Master in Wirtschaftsingenieurwesen (Technische Universität von Katalonien, UPC)

+49 (0)30 1208 434 88


Gastwissenschaftler

Info

Marc Juanpera Gallel ist Doktorand an der Technischen Universität von Katalonien (UPC). In seiner Dissertation entwickelt er ein Mehrkriterienverfahren für die Analyse verschiedener Alternativen von Energiesystem-Designs zur Elektrifizierung ländlicher Gemeinschaften unter unklaren Bedingungen. Im Rahmen dieser Arbeit ist Marc von September 2019 bis Februar 2020 im RLI Forschungsbereich Off-Grid Systems als Gastwissenschaftler tätig. Seine Hauptaufgabe am RLI ist die Entwicklung einer Multikriteriellen Analyse, die als Nachbearbeitungsverfahren in das von der RLI-Forscherin Martha Hoffmann entwickelte Simulations- und Optimierungswerkzeug integriert wird. Mit dieser Analyse wird das beste Elektrifizierungskonzept unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, technischer, sozialer, ökologischer und institutioneller Kriterien ausgewählt.

Marc hat sein Master- sowie Bachelorstudium in Wirtschaftsingenieurwesen an der UPC absolviert. Während seiner Ausbildung erwarb er unter anderem Kenntnisse in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Automatik. In seiner Masterarbeit entwickelte er eine Methodik zur Modellierung der Unsicherheit in Expert*innenbefragungen im Rahmen der Multikriteriellen Analyse für ländliche Elektrifizierungskonzepte.

Neben seiner Arbeit hat er an mehreren Freiwilligenprojekten teilgenommen, die während der Semesterferien in Südafrika, Rumänien und Nepal zu Bildungs- und Gemeinschaftszwecken durchgeführt wurden.