Studie: Altstadt Spandau hat Potenzial für Solarstrom
28. Oktober 2020
Speicherbedarf und Systemkosten in der Stromversorgung für energieautarke Regionen und Quartiere (Möller 2020)
5. November 2020

03.11. | 4. Symposium zur Integration von E-Mobilität

3. November 2020
Online Session

Tim Röpcke, wissenschaftlicher Mitarbeiter im RLI-Forschungsbereich Mobilität mit Erneuerbaren Energien, hält bei dem diesjährigen Symposium „E-Mobility Integration“ einen Vortrag mit dem Titel „Grid integration: Public Transport Electrification vs. Private Electric Vehicle Charging“.

Das Symposium bietet die Gelegenheit, die zukünftigen Auswirkungen der E-Mobilität auf die Gestaltung und den Betrieb von Energiesystemen zu diskutieren. Dazu gehören die Herausforderungen, die mit einem erhöhten Strombedarf aufgrund des Aufladens von Elektrofahrzeugen einhergehen, und wie sie durch die Koordination mit der erneuerbaren Stromerzeugung im elektrischen System bewältigt werden können. Ziel des Symposiums ist es dabei, Expert*innen für Elektrofahrzeuge, Ladeinfrastruktur, Stromsystembetreiber*innen und Interessenvertreter*innen der Industrie für Erneuerbare Energien sowie Regulierungsbehörden für Stromsysteme und Universitäten zusammenzubringen.

Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie auf der Seite des Symposiums „E-Mobility Integration“.

Bild: Copyright © energynautics