Lange Nacht der Wissenschaften 2018
9. Juni 2018

Jahreskonferenz der Royal Geographical Society

28. – 31. August 2018 | Cardiff

Bei der jährlichen internationalen Konferenz der britischen Royal Geographical Society wird Paul Bertheau die Leitung einer Session übernehmen. Paul ist Doktorand an der Europa Universität Flensburg und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld Off-Grid Systems am RLI. Die Session mit dem Titel “Contested energy landscapes? Advancing sustainable energy supply on Southeast Asian islands” wird er gemeinsam mit Jens Marquardt, Visiting Research Fellow in Harvard und Post-Doc an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, leiten.

In der Session geht es um Möglichkeiten, die Elektrifizierungsquoten südostasiatischer Inseln mithilfe denzentraler, auf Erneuerbaren Energien basierender Stromversorgung zu verbessern. Hierfür gibt es einen Call for Papers, der noch bis zum 12. Februar 2018 geöffnet ist. Ansprechpartner hierfür ist Paul Bertheau.

Die Jahreskonferenz der britischen Royal Geographical Society ist die größte wissenschaftliche Konferenz im Bereich Geographie in Europa. Das Hauptthema in diesem Jahr lautet “veränderte Landschaften”.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

© Bild: CC0 1.0