Jahreskonferenz der Royal Geographical Society
28. August 2018
Fuhrparkanalyse der Stadtwerke und Stadtverwaltung Trier
30. August 2018

Konferenz: FOSS4G 2018

29. – 31. August 2018 | Dar es Salaam

Catherina Cader, wissenschaftliche Mitarbeiterin im RLI-Forschungsfeld Off-Grid Systems, nimmt an der FOSS4G (Free and Open Source Software 4 Geospatial) Konferenz in Dar es Salaam, Tansania teil. Sie präsentiert ihr Paper mit dem Titel “Overcoming data scarcity for energy access planning with open data – the example of Tanzania”, in dem auf offenen Daten basierende Elektrifizierungsplanung erläutert wird.

Die jährliche FOSS4G-Konferenz ist das größte globale Treffen, das sich auf Open-Source- Software für räumliche Problemstellungen konzentriert. Expertinnen und Experten aus einem breiten Spektrum von Organisationen und Tätigkeitsfeldern treffen sich für sechs Tage und diskutieren in Workshops und Präsentationen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Geodatenprodukten und der entsprechenden GIS-Software sowie Standards und Protokolle. Veranstalter ist die Open Source Geospatial Foundation in Zusammenarbeit mit dem Humanitarian Open Street Map Team.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

 

© Bild: CC0 1.0 mit FOSS4G-Logo