Student Assistant: Project development, research and administrative support – Off-Grid-Systems
17. November 2021
18.11. | 2. Deutsches Strommarkt-Forum
18. November 2021

Online-Training: Saubere Energieversorgung für Inseln in der Karibik und Lateinamerika

Lokale Stakeholder*innen und Energieexpert*innen mit einem Training im Bereich der sauberen Energieversorgung für Inseln in der Karibik und Lateinamerika zu schulen, ist der Kern des Trainings für die Organización Latinoamericana de de Energía (OLADE). Das Reiner Lemoine Institut (RLI) entwickelte dafür einen 30-stündigen Kurs, in dem die Teilnehmenden von RLI-Expert*innen einen Einblick in unterschiedliche Bereiche der sauberen, kostengünstigen und verlässlichen Energieversorgung von Inseln zu geben.

In dem Kurs ging es unter anderem um folgende Themen:
  • Grundlegende Konzepte von Energieversorgungssystemen auf Inseln
  • Die wichtigsten Initiativen und Wissensplattformen
  • Ressourcenbewertungen und raumbezogene Werkzeuge,
  • Werkzeuge für die Energiesystemplanung- und Simulation


Ziele des Kurses
Nach dem Training können die Teilnehmenden das Konzept der Energiesystemmodellierung verstehen. Sie können eigene Szenarien und Fragen definieren, die durch die Anwendung von Energiemodellierungswerkzeugen beantwortet werden können. Außerdem können sie selbstständig ein Open-Source-Modellierungswerkzeug (SPT/MVS/Offgridders) auf der Grundlage von „oemof“ (https://reiner-lemoine-institut.de/oemof/) benutzen, um politische Ziele und Vorgaben zu formulieren.

Projektzeitraum: August 2021

© Foto: Nic McPhee, vom RLI bearbeitet, Lizenz CC BY 2.0.
  • Einen Überblick über die Hindernisse und Herausforderungen beim Einsatz erneuerbarer Energien in der Karibik und in Lateinamerika sowie einen Überblick über die wichtigsten Initiativen und Wissenszentren für eine nachhaltige Energieversorgung auf Inseln geben
  • Vermittlung des Einsatzes von Geoinformationswerkzeugen (QGIS) für die Planung der Energieversorgung auf Inseln
  • Vorstellung von vereinfachten Planungswerkzeugen für kleine Inseln, die für die Modellierung von Energiesystemen verwendet werden können, mit Schwerpunkt auf dem SPT-Tool, und Schulung der Teilnehmenden, damit ihre eigenen Fallstudien mit dem SPT-Tool durchzuführen
  • Vorstellung von Open-Source-Planungstools für fortgeschrittene Simulationen, die es den Teilnehmenden ermöglichen, die Vor- und Nachteile der aktuellen Tools (oemof, Offgridders, MVS) zu verstehen
  • Vorstellung von Strategien zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit von Energieversorgungssystemen und Unterweisung der Teilnehmenden in der Anwendung der Multikriterien-Analyse für die Planung von Energiesystemen
  • Schulung in Maßnahmen zur Sektorkopplung, insbesondere in die Vorteile und Herausforderungen der Sektorkopplung auf Inseln
  • Vorstellung der wichtigsten politischen Instrumente für nachhaltige Energie auf Inseln
inno2grid

Kontakt



Philipp Blechinger


Bereichsleiter

Paul Bertheau


Wissenschaftlicher Mitarbeiter