Intelligente Vernetzung von Elektromobilität und Stromnetzen – Forschungsprojekt gestartet
9. Dezember 2019

14.01. | Plurale Ökonomik Siegen

Siegen | Am 14. Januar 2020 wird Kathrin Goldammer, Geschäftsführerin des RLI, an der abschließenden Podiumsdiskussion der Vortragsreihe „Wie retten wir das Klima? Eine interdisziplinäre Lösungssuche“ der Universität Siegen teilnehmen. An insgesamt elf Terminen wird die Frage aus naturwissenschaftlicher, wirtschaftswissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und rechtswissenschaftlicher Perspektive mit verschiedenen Expert*innen diskutiert.

Die Vortragsreihe wird von der Forschungsstelle Plurale Ökonomik an der Uni Siegen organisiert, die wirtschaftliche Phänomene unter Berücksichtigung von organisationellen, unternehmensbezogenen und mitweltgestaltenden Perspektiven untersucht. Neben Kathrin sprechen Niko Paech von der Forschungsstelle Plurale Ökonomik an der Uni Siegen und Alexandra Gauß (Die Grünen), Bürgermeisterin von Windeck.

Das Programm der gesamten Vortragsreihe finden sie hier.

© Bild: Uni Siegen