WWF Energiewende Dashboard
Energiewende anschaulich machen – Dashboard für WWF Deutschland entwickelt und veröffentlicht
11. März 2022
Women in Green Hydrogen
23.03. | „Women in Green Hydrogen“ Netzwerktreffen
23. März 2022

Ausgezeichnet: Kathrin Goldammer eine von weltweit 15 bemerkenswerten Frauen im Mobilitätsbereich

Electric Women 2022

21. März 2022 | Mit einer eigenen Publikation würdigt die Transformative Urban Mobility Initiative (TUMI) zum vierten Mal die weltweit bemerkenswertesten Frauen im Mobilitätsbereich und zeichnet sie in diesem Jahr als Electric Women aus. Die Ausgabe 2022 wirft ein Licht auf herausragende Frauen, die sich für die Elektrifizierung der Mobilität einsetzen. Kathrin Goldammer Geschäftsführerin des Reiner Lemoine Instituts (RLI) gehört zu diesen 15 Frauen von allen Kontinenten. In diesem Jahr ist Kathrin die Einzige aus Deutschland mit dieser Auszeichnung. Ihr Engagement wurde im Rahmen einer Veranstaltung am 21. März gewürdigt.

„Die Dekarbonisierung des Verkehrs erfordert enorme Anstrengungen und wird Auswirkungen auf das Leben aller haben. Ich möchte, dass Frauen in diesem Bereich vertreten und Teil der Entscheidungsprozesse sind“, sagt Kathrin und freut sich über die Würdigung ihrer Arbeit in diesem Bereich.

TUMI ist die führende globale Umsetzungsinitiative für nachhaltige Mobilität, die aus dem Zusammenschluss von elf renommierten Partnerorganisationen hervorgegangen ist, darunter das Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ). Mit Women Mobilize Women geht TUMI speziell auf die Notwendigkeit ein, weibliche Entscheidungsträgerinnen im Verkehrssektor zu befähigen und einzubeziehen, damit Mobilitätssysteme den Bedürfnissen von Frauen gerechter werden. Women Mobilize Women dient als Netzwerk und Informationsdrehscheibe.

Zur Publikation