Lange Nacht der Wissenschaften 2018
9. Juni 2018
Konferenz: Intersolar
14. Juni 2018

Symposium: Philippine-German collaboration for an energy transition on Philippine islands

13. Juni 2018 | Manila

Im Rahmen der European Climate Diplomacy Week veranstaltet das RLI ein Symposium zum deutsch-philippinischen Austausch über die Energiewende in der philippinischen Hauptstadt Manila.

Das Symposium findet in Kooperation mit der Universiät der Philippinen und unterstützt von der Deutschen Botschaft Manila statt. Die drei RLI-Vertreter, Philipp Blechinger, Paul Bertheau und Nicolas Commeignes, werden erste Ergebnisse des EnerPHIL-Projekts präsentieren sowie Aktivitäten deutscher Institutionen im Energiesektor der Philippinen vorstellen. Die Deutsche Botschaft hat EnerPHIL als besonders beispielhaftes Projekt in diesem Themenbereich ausgewählt und das Symposium ermöglicht. Für die Gäste, zu denen auch philippinische Senatorinnen und Senatoren sowie Vertreterinnen und Vertreter des Energieministeriums, der Asian Development Bank sowie deutscher Stiftungen gehören werden, wird es die Gelegenheit geben, Möglichkeiten für Forschungskooperationen zur Etablierung Erneuerbarer Energien zwischen beiden Ländern zu diskutieren und auf deren möglichen Nutzen für die Entwicklungsziele der Philippinen abzuklopfen.

EnerPHIL ist ein laufendes Kooperationsprojekt des RLI, in dem ein Forschungsnetzwerk für Erneuerbare Energien zwischen Deutschland und den Philippinen aufgebaut werden soll. Am Symposium nehmen auch Vertreterinnen und Vertreter der EnerPHIL-Partnerinstitutionen teil. Weitere Informationen zu EnerPHIL finden Sie auf der Projektseite.

Eine Teilnahme am Symposium ist nur auf Einladung möglich.

© Bild: RLI