Kick-off zum Projekt Netz_eLOG in Brandenburg
5. März 2020
Call for Papers ATZlive: EMobility + Grid Integration
23. März 2020

10.-12.03.2020 | IRES 2020

Die Konferenz ist aufgrund von Covid-19 bis auf Weiteres verschoben.

Düsseldorf | Bei der diesjährigen Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES) wird Birgit Schachler, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Transformation von Energiesystemen am RLI, einen Vortrag halten. Im Rahmen des Panels „Fallstudien zur Speicherung von Wärmeenergie und zu Gemeinschaftsaspekten“ wird sie zur „Planung des Verteilungssystems mit Batteriespeicherung unter Verwendung eines mehrperiodischen optimalen Leistungsflusses“ sprechen.

Während bei der parallel stattfindenden Messe „Energy Storage Europe“ (ESE) Geschäftsmodelle, bewährte Praktiken und Märkte vorgestellt werden, konzentrieren sich die IRES-Panels und -Vorträge auf Forschung und Entwicklung in den Bereichen thermische Speicherung, Batteriespeicherung, andere elektrische Speicher, chemische Speicherung und Power-to-X-Technologien. Dabei soll auch deren Kombination und optimierte Nutzung in Energiesystemen diskutiert werden.

In diesem Jahr organisiert die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. (EUROSOLAR) zum vierzehnten Mal die IRES, die weltweit größte wissenschaftliche Konferenz zu Speichertechnologien. Die Konferenz wird größtenteils auf Englisch stattfinden und das ganze Programm finden Sie hier.

© Foto: IRES