Potenzialanalyse Ladeinfrastruktur Berlin
14. Januar 2019
RLI startet Studie zu Ladeinfrastruktur und Ladebedarf in Berlin
16. Januar 2019

Auftaktveranstaltung „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge – BMWi-Verbundvorhaben zum Sofortprogramm Saubere Luft“

14. Januar 2019 | Berlin

Das RLI nimmt an der Auftaktveranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für das Maßnahmenpaket “Ausbau der Ladeinfrastruktur” im Rahmen des Sofortprogramms “Saubere Luft” teil. Oliver Arnhold und Norman Pieniak, Bereichs- und Teamleiter im RLI-Forschungsbereich Mobilität mit Erneuerbaren Energien, werden sich dort mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Verbundvorhaben austauschen, die innerhalb des Maßnahmenpakets gefördert werden.

Das Sofortprogramm Saubere Luft des Bundes hat das Ziel, Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten zu entwickeln. Es umfasst eine Milliarde Euro und beinhaltet Maßnahmen zur Elektrifizierung des urbanen Verkehrs und zur Errichtung von Ladeinfrastruktur, für die Digitalisierung von Verkehrssystemen sowie zur Nachrüstung von Diesel-Bussen im ÖPNV mit Abgasnachbehandlungssystemen. Alle Maßnahmen sollen bis 2020 Wirkung entfalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Sofortprogramms Saubere Luft der Bundesregierung.

 

© Bild: CC0 Public Domain