Das war der RLI Energie-Dialog 2019
12. September 2019
25.-26.09. | Sitzung des Ausschusses für nachhaltige Energie der UNECE
25. September 2019

12.-13.09. | 5. Dialogplattform Power to Heat

Berlin | Caroline Möller, Teil der Entwicklungs- und Anwendungsgruppe um das Open-Source-Modellierungs-Framework oemof (open energy system modelling framework), wird bei der 5. Dialogplattform Power-to-Heat ein Poster präsentieren, das einen Überblick über die Arbeit des RLI im Projekt oemof_heat gibt.

Die Sektorenkoppelung von Strom, Wärme- und Kälteanwendungen, auch Power-to-Heat genannt, könnte für zukünftige Energieversorgungssysteme eine größere Bedeutung bekommen. Bei den bestehenden Modellierungsframeworks wird Power-to-Heat als Komponente bisher jedoch kaum beachtet. Im Rahmen des Projekts oemof_heat werden neue Modellkomponenten und Methoden für oemof entwickelt, die die Wärmeanwendungen mit einbeziehen.

Die Konferenz wird gemeinsam von der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) des VDE und dem Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) durchgeführt und richtet sich an Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik und von Forschungsinstituten.