04.–06.12. | oemof wird 5 – Jubiläumstreffen der Entwickler
4. Dezember 2019
Wine to Energy
6. Dezember 2019

05.12. | Smart Mobility Forum: Vom Sharing zum Caring

Berlin | Mobilitätswende und Energiewende sollten unbedingt zusammengedacht werden, aber woran hakt es, dass keine vollintegrierten Lösungskonzepte durchbrechenden Erfolg erzielen? Wie können Ladeinfrastrukturansätze für Großfahrzeuge aussehen? Können die hohen Lasten steuerbar und gemäß des Nutzungsprofils geladen werden, um somit auch noch das von der volatlien Einspeisung der Erneuerbaren Energien in Anspruch genommene Stromnetz zu stabilisieren?

Diese und weitere Leitfragen und Themen werden am 5. Dezember 2019 beim „Smart Mobility Forum #11: Vom Sharing zum Caring – Bedarfsgerechte Energiebereitstellung“ diskutiert, um neue Lösungen, Ansätze sowie Konzepte auszutauschen und somit in Richtung einer integrierten und erfolgreichen Kopplung der Sektoren Energie und Mobilität einen Schritt weiter zu kommen.

Norman Pieniak und Jakob Gemassmer aus dem RLI Forschungsbereich Mobilität mit Erneuerbaren Energien werden das Institut bei der Veranstaltung vertreten und auf dem Podium das Thema “Intelligente Netzintegration der elektrifizierten Logistik” vorstellen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO im Kontext der Berlin-Brandenburger Cluster Verkehr, Mobilität, Logistik und Energietechnik sowie in Kooperation mit dem Schaufensterprojekt WindNODE (Förderprogramm SINTEG des BMWi) durchgeführt. Das Smart Mobility Forum trägt zur Umsetzung der Smart City-Strategie des Landes Berlin im Mobilitätsbereich bei.

Das Anmeldeformular zur Veranstaltung sowie das vollständige Programm finden Sie hier.

© Bild: eMO, RLI