Header Projekt SEDOS
SEDOS: Studie zur Verbesserung der Sektorintegration in Energiesystemmodellen
11. August 2022
19.08. | Kick-Off Wasserstoffnetzwerk PROOH2V
19. August 2022

HyExpert Chemnitz: Machbarkeitsstudie Wasserstoffstrategie für die Modellregion Chemnitz

Titelbild Projekt HyExpert Chemnitz
Im Auftrag der Stadt Chemnitz erarbeitet das Reiner Lemoine Institut gemeinsam mit Partnerorganisationen in einer Machbarkeitsstudie eine Wasserstoffstrategie für die Modellregion Chemnitz. Der Fokus des Projekts liegt auf dem Bereich Mobilität. Ziele sind es, Potenziale für den Einsatz der H2-Technologie im Mobilitäts- und Wärmesektor zu zeigen sowie die Transformation der sächsischen Automobilindustrie zu unterstützen.

Potenziale für Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff zeigen

Wasserstoff ist ein Baustein für eine nachhaltige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien. Er gewinnt zunehmend an Bedeutung. Für dieses Projekt sollen in erster Linie die regionalen Potenziale hinsichtlich der Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff quantifiziert und nach techno-ökonomischer Methode bewertet werden. Darüber hinaus soll die Umsetzung erster Wasserstoffinseln geplant werden. So kann die Wasserstoffwirtschaft etappenweise hochgefahren und ihre einzelnen Komponenten können aufeinander abgestimmt werden. Im Mobilitätssektor betrachtet das Projektteam vor allem den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), den Schwerlastverkehr, H2-betriebene Sonderfahrzeuge zum Beispiel für Entsorgung oder Landwirtschaft sowie den motorisierten Individualverkehr. Als Ergebnisse entwirft das Projektteam für den Raum Chemnitz ein Erzeuger-Verbraucher-Szenario, erarbeitet Maßnahmen zur Verteilung von Infrastruktur sowie zur Aktivierung von Marktakteur:innen. Auf dieser Grundlage entwickeln die Wissenschaftler:innen strategische Handlungsempfehlungen für den Aufbau einer regionalen Wasserstoffwirtschaft.

Nutzung der Software von Localiser

Um die Projektziele zu erreichen, nutzt das Team die Software der RLI-Ausgründung Localiser. Damit soll nicht nur eine interaktive Karte erstellt werden. Die Software ermöglicht auch einen einfachen Zugang zu relevanten Informationen sowie die Vernetzung zwischen Erzeugung und Verbrauch von Wasserstoff entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Außerdem können mit der Plattform die relevanten Stakeholder zum interaktiven Informationsaustausch und Wissenstransfer eingeladen werden.

HyExpert Region Chemnitz

Die Region Chemnitz ist eine der Gewinner-Regionen der zweiten Phase des HyLand-Wettbewerbs des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Die Entwicklung zur Wasserstoffregion wird im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP2) mit insgesamt bis zu 400.000 Euro durch das BMDV gefördert. Die Förderrichtlinie wird von der NOW GmbH koordiniert und durch den Projektträger Jülich (PtJ) umgesetzt.

Projektzeitraum: Mai 2022 - August 2023

In dem Projekt erfüllt das RLI folgende Aufgaben:

  • Quantifizierung regionaler Potentiale hinsichtlich der Wasserstofferzeugung
  • Techno-ökonomische Bewertung der Potentiale
  • Umsetzungsplanung von Wasserstoffinseln
  • Erstellung einer interaktiven Karte
Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV)

consulting4drive

DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH

Kontakt



Oliver Arnhold

Projekt- und Bereichsleiter