RLI startet Studie zu Ladeinfrastruktur und Ladebedarf in Berlin
16. Januar 2019
8. Smart Mobility Forum der eMo
30. Januar 2019

PeopleSuN Workshop

22. – 24. Januar 2019 | Abuja

Philipp Blechinger, Setu Pelz und Clara Jütte vom RLI-Forschungsbereich Off-Grid Systems, werden im Rahmen des PeopleSuN Projekts in Abuja, Nigeria, einen Workshop durchführen.

Das Projekt PeopleSuN beschäftigt sich mit der Elektrifizierung von ländlichen Regionen in Nigeria durch Off-Grid Lösungen. Es geht vor allem darum, ein lokales Partnernetzwerk von unterschiedlichen Akteuren und Akteurinnen vor Ort aufzubauen, um so lokale Anforderungen an Elektrizifierungsplanung und deren Finanzierung zu verstehen und Forschungsbedarfe zu identifizieren.

An dem Workshop werden Vertreterinnen und Vertreter aller elf Projektpartnerinstitutionen sowie weitere Stakeholder teilnehmen. Ziel dieses Workshops ist es, gemeinsam mit den Partnern konkrete Forschungsfragen zu entwickeln und die Methodik und Aufgabenverteilung für ein umfassendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt im Bereich ländlicher Elektrifizierung in Nigeria zu diskutieren.

Neben dem Kennenlernen der Projektpartner untereinander wird es auch Gelegenheit geben, mit verschiedenen Stakeholdern aus dem Energiesektor, über Herausforderungen bei der Elektrifizierung zu sprechen, bereits bestehende Programme kennenzulernen und weiteren Forschungsbedarf zu identifizieren.

Am dritten Workshoptag werden die Projektpartner ein solarbetriebenes Gesundheitszentrum außerhalb Abujas besuchen.

 

© Foto: Andrew Moore, Scenes from Jos, Nigeria, CC BY 2.0