Open modeling of electricity and heat demand curves for all residential buildings in Germany (Büttner et al. 2022)
9. September 2022
Porträts von Mascha Richter und Editha Kötter nebeneinander, in der Lücke zwischen ihren Köpfen ist ein Icon mit fünf ausgestreckten Händen als Symbol für Demokratie.
Internationaler Tag der Demokratie: Wie das RLI einen Beitrag leistet
15. September 2022

12.09. | RLI Energie-Dialog 2022

12. September 2022 | Berlin

Am 12. September findet zum sechsten Mal der RLI Energie-Dialog statt. Bei der Veranstaltung geben Mitarbeitende des Reiner Lemoine Instituts einen Einblick in ihre Arbeit an der Energie- und Verkehrswende. Das Event wird als persönliches Treffen in Berlin durchgeführt und steht unter dem Motto „Mit neuen Rahmenbedingungen und gleichem Ziel: Wie gelingt die Wende zum resilienten Energiesystem mit 100 Prozent Erneuerbaren Energien?“.

Im Rahmen der Veranstaltung werden vier Workshops angeboten. Dort sind die Teilnehmer:innen eingeladen, an Fragestellungen aus den drei RLI-Forschungsbereichen sowie vom Graduiertenkolleg der Reiner Lemoine Stiftung (RLS) mit zu arbeiten. Dabei wird es um Themen gehen wie die Frage, wo die Energiewende stattfindet, um die Geschwindigkeit bei der Verkehrswende, um Wege ins klimaneutrale Stromsystem sowie um internationale Perspektiven und Zusammenarbeit bei Grünem Wasserstoff.

Neben diesen Workshops steht eine Podiumsdiskussion im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dort wird RLI-Geschäftsführerin Kathrin Goldammer mit Gäst*innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu Ergebnissen der Workshops und zum Veranstaltungsmotto diskutieren. An der Runde nehmen Carolin Schenuit, Vorständin, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V., Henrik Vagt, Geschäftsführer Wirtschaft & Politik, IHK Berlin, Kathrin Thomaschki, Referatsleiterin Gesellschaftliche Beteiligung in der Transformation im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und Neelke Wagner, Referentin Wasserstoff, Sektorkopplung und Klimaschutz, Klima-Allianz Deutschland e.V., teil.

Zusammen mit dem Wuselwerk, dem 2022 neu gegründeten Netzwerk der RLS, findet im Anschluss an die Veranstaltung ein Empfang zum Netzwerken statt.

Weitere Details gibt es hier im Programm.

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur auf Einladung möglich.