Vortrag: Die Energiewende im Verkehr
13. April 2018
Urban Energy Forum
19. April 2018

Workshop: Improving energy access under the framework of big data and digitalization

17. April 2018 | Berkeley, USA

Erneut geht das RLI geht auf Reisen in Sachen Erneuerbare Energien. Eine dreiköpfige Delegation des RLI reist von 16.-20. April in die USA, um gemeinsam mit dem Renewable and Appropriate Energy Laboratory (RAEL) der University of California, Berkeley einen Workshop zu veranstalten. Dort treffen sich Fachleute aus der Energie- und Digitalbranche, um Möglichkeiten des nachhaltigen Energiezugangs mit besonderem Hinblick auf digitale Lösungen zu diskutieren. Auf dem Programm stehen zudem Besuche bei Firmen des Silicon Valley, die an dem Thema arbeiten.

Die Reise findet im Rahmen der Berkeley-Berlin Energy Access Group statt, die 2017 als Kooperation des RLI mit dem RAEL gegründet wurde. Beide Institutionen forschen an Elektrifizierungsstrategien für Entwicklungsregionen, die auf Erneuerbaren Energien basieren und haben sich darauf verständigt, ihre Expertise in der BBEAG zu bündeln.

Die Forschungsreise und der BBEAG-Workshop werden durch das deutsch-amerikanische Abkommen der Translatlantic Climate Bridge gefördert. Zum Reiseteam des RLI gehören Catherina Cader, Kathrin Goldammer und Philipp Blechinger. Ihre Berichte finden sie während der Reise auf Twitter sowie im Anschluss auf der Projektseite.

 

© Bild: John Morgan, „Scenes from UC Berkeley – Memorial Glade“, cropped by RLI, CC BY 2.0