13.09. | RLI Energie-Dialog 2021
13. September 2021
Studie: Wie wird Berlin klimaneutral?
14. September 2021

14.09. | 2. Mobility2Grid-Konferenz

Lab2Reality: Zukunftsbilder einer vernetzten Mobilität
14. September 2021
09:00–17:00 Uhr
EUREF-Campus, Berlin

Julian Brendel, wissenschaftlicher Mitarbeiter im RLI-Forschungsbereich Mobilität mit Erneuerbaren Energien, vertritt das RLI bei der 2. Mobility2Grid-Konferenz: “Lab2Reality: Zukunftsbilder einer vernetzten Mobilität”. Julian stellt dort gemeinsam mit den Partnern BVG und TU Berlin, das Projekt E-MetroBus vor, in dem ein Teil der Berliner Busflotte elektrifiziert und das Gelegenheitsladen im Linienverkehr erprobt wird.

Die 2. Mobility2Grid-Konferenz widmet sich der nachhaltigen Transformation der Energie- und Verkehrssysteme. Anhand konkreter Projekte wird der Stand der aktuellen Forschung präsentiert, Lösungsansätze diskutiert und Erfahrungen aus der Praxis augetauscht.

Mobility2Grid ist ein Forschungscampus auf dem EUREF-Gelände in Berlin-Schöneberg, wo neue Technologien im Bereich Mobilität untersucht werden. Insbesondere stehen Geschäftsmodelle im Fokus sowie die Frage, wie diese sich anpassen müssen, um den Veränderungen der Märkte Rechnung zu tragen; wie sich die Nutzung der Netzkapazitäten gestaltet und wie eine netzdienliche Steuerbarkeit von Fahrzeugflotten realisiert wird. Ziel ist es, mit Hilfe neuer technischer Optionen und unter Beteiligung der Zivilgesellschaft die Versorgung mit Strom, Wärme und Verkehr bezahlbar, sicher und vollständig auf Basis der Erneuerbaren Energien zu realisieren.

Zur Konferenz-Webseite.