30.09. – 01.10. | Online-Workshop: Herausforderungen und Potenziale im Übertragungs- und Verteilnetz
30. September 2020
Videos von RLI-Konferenzbeiträgen verfügbar
6. Oktober 2020

06. – 08.10. | Energy Modelling Platform for Europe 2020 (EMP-E 2020)

06. – 08. Oktober 2020
Virtuelle Konferenz

Das RLI nimmt erneut mit einer großen Delegation an der diesjährigen Online-Konferenz „Energy Modelling Platform for Europe 2020“ (EMP-E 2020) teil. Christoph Muschner, Christian Hofmann, Ludwig Hülk, Martha Hoffmann und Sarah Berendes stellen in Form von Videos Forschungsergebnisse vor und leiten mehrere Sessions.

Die EMP-E bringt Wissenschaftler*innen und politische Entscheidungsträger*innen zusammen, die sich mit aktuellen Fragen der Energiemodellierung und -politik, sowie aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten für Veränderungen befassen.

Ziel der Konferenz ist es, eine Plattform für einen größeren Austausch von Wissenschaftler*innen und politischen Entscheidungsträger*innen bereitzustellen und bietet unter anderem die Möglichkeit, sich durch ePoster intensiver mit verschiedenen Themen der Energiemodellierung zu beschäftigen. Ein solches ePoster wird auch von Martha zu dem Thema „Introducing an open-source simulation tool for sector-coupled energy system optimization: The Multi-Vector Simulator (MVS) “ vorgestellt.

Die Konferenz findet dieses Jahr zum vierten Mal statt und wird von der Generaldirektion Forschung Innovation der Europäischen Kommission in Brüssel veranstaltet. Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie auf der Website EMP-E 2020.

© Foto Hintergrund: Shahjalal2005, CC-BY-SA-4.0