Porträts von Mascha Richter und Editha Kötter nebeneinander, in der Lücke zwischen ihren Köpfen ist ein Icon mit fünf ausgestreckten Händen als Symbol für Demokratie.
Internationaler Tag der Demokratie: Wie das RLI einen Beitrag leistet
15. September 2022
Das Bild zeigt im Vordergrund die Rückseiten des Publikums und im Hintergrund das Podium, auf dem die vier Gäst*innen des Energiedialogs sitzen und diksutieren sowie die Moderatoren Kathrin Goldammer.
Das war der RLI Energie-Dialog 2022
15. September 2022

15.09. | Forum Grüner Wasserstoff

15. September 2022 | Berlin

Am 15. September wird Kathrin Goldammer, Geschäftsführerin des RLI, am Forum Grüner Wasserstoff im Festsaal Kreuzberg in Berlin teilnehmen. Gemeinsam mit Tina Barroso, Leiterin des Standorts Berlin der Conexio-PSE GmbH, wird sie die Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung übernehmen. Das Forum findet zwischen 10 und 15:30 Uhr in Kooperation mit der Organisation Women in Green Hydrogen statt.

Grüner Wasserstoff ist das zentrale Thema der gesamten Veranstaltung. Im ersten Teil von 10 bis 11.30 Uhr werden Vertreterinnen aus Industrieverbänden und Umwelt-NGOs auf einem Podium zur Frage „Ist Wasserstoff eine echte Alternative für die Energiewende?“ diskutieren.

Im zweiten Teil von 12.30 bis 14.00 Uhr soll es um Deutschland gehen. Neben einem Gesamtüberblick werden verschiedene Sprecherinnen an Thementischen die Strategien einzelner Bundesländer in Bezug auf Wasserstoff vorstellen.

Im letzten Teil ab 14.30 Uhr wird es um die Rolle der Industrie für die Erreichung der Klimaziele gehen. Vertreterinnen aus diesem Bereich stellen konkrete Wasserstoffprojekte und Anlagen vor.

Women in Green Hydrogen ist eine internationale Plattform für Frauen, die im Bereich Grüner Wasserstoff arbeiten und forschen. Zu der Plattform gehört auch eine Expertinnendatenbank. Kathrin ist Gründungsmitglied der Women in Green Hydrogen.

Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier.