REEEM Generalversammlung
26. November 2018
Verbesserung der Klimaresilienz südostasiatischer Inseln
28. November 2018

Mobilitätsplattform BER-Region

In diesem Projekt wird ein Grundkonzept für Mobilität rund um den zukünftigen Flughafen BER im Landkreis Dahme-Spreewald, südöstlich von Berlin, entwickelt. Dafür soll insbesondere das Potenzial für Elektromobilität im Flughafenumfeld ermittelt werden und eine verkehrsmittelübergreifende Plattform geschaffen werden, die auch Car-Sharing-Konzepte und den ÖPNV nach Eröffnung des Flughafens miteinbezieht.

Konkret sollen mehrere Leitprojekte umgesetzt werden, in denen gemeinsam mit Akteuren aus der Region Konzepte erprobt, Planungsprozesse durchgespielt und ggf. fehlende Komponenten identifiziert werden. Dabei werden auch bereits bestehende Modellprojekte im Flughafenumfeld miteinbezogen. Ziel ist außerdem, die verschiedenen Mobilitätsmaßnahmen und -möglichkeiten rund um den Flughafen gebündelt in einer Web-Map darzustellen.

© Bild: Mit freundlicher Genehmigung der inno2grid GmbH

Das RLI übernimmt in diesem Forschungsprojekt folgende Aufgaben:

  • Erfassung des Ist-Zustandes der Mobilität im Landkreis Dahme-Spreewald
    • Ermittlung des Elektromobilitätspotenzials
    • Verortung der vorhandenen und zukünftigen Ladeinfrastruktur
    • Positionierung und Darstellung der Ergebnisse in einer Web-Map
    • Erarbeitung von Bewertungskriterien
  • Ermittlung und Bewertung von möglichen Maßnahmen im Mobilitätsbereich
    • Ermittlung des Einsparungspotenzial für Emissionen bei ausgewählten Einzelmaßnahmen
  • Durchführung von Workshops mit Akteuren des Landkreises
  • Erarbeitung von Leitprojekten sowie deren Bewertung und Priorisierung
inno2grid

Fachhochschule Potsdam
Landkreis Dahme-Spreewald

Kontakt



Katrin Hübner


Projektleiterin

Laura Wienpahl


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Norman Pieniak


Teamleiter

Raoul Hirschberg


Wissenschaftlicher Mitarbeiter