Guido Pleßmann

M.Sc. Umwelttechnik/Regenerative Energien (HTW Berlin)


Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter

Info

Guido Pleßmann war von 2011 bis 2018 am RLI im Forschungsfeld Transformation von Energiesystemen aktiv. Von 2012 bis 2015 war er Stipendiat der Reiner Lemoine Stiftung (RLS) und begann in dieser Zeit seine Promotion zu zukünftigen Optionen einer emissionsarmen Stromversorgung Europas, die er 2018 erfolgreich beendete. Guido forschte am Übergangspfad von der heutigen Elektrizitätsversorgung zu einer auf Erneuerbaren Energien beruhenden im Jahr 2050.
Ab November 2015 war Guido voll als wissenschaftlicher Mitarbeiter am RLI beschäftigt, in dieser Funktion beteiligte er sich an der Projektarbeit zu Netzausbauplanung in Verteilnetzen.